20 Jahre Friedenszentrum


72 Seiten, A5, 2007, 4 Euro.
mit einem Grußwort der Vorsitzenden des Bundestagsunterausschusses für Abrüstung und Rüstungskontrolle Uta Zapf, MdB.

Inhalt u.a.: ♦  Interview über die Gründung des Friedenszentrums 1987: Friedensarbeit verstetigen  ♦  Christian von Heusinger: Sie waren Geopferte, nicht Opfer (zur Ausstellung "Helden, Mörder, Opfer)  ♦  Martina Staats: Die Ausstellung „Vernichtungskrieg“  ♦   Unsere Vortragsreihe WEGE ZU EINER KULTUR DES FRIEDENS   ♦  Dr. Inge Gerlach: Globalisierung kontrovers  ♦  Unsere AG Gedenkpunkte  ♦  Dietrich Kuessner: Wer den Krieg will, kriegt ihn auch  ♦  Frieder Schöbel: Den Tod bringen Waffen aus Deutschland (Rüstungsexporte)  ♦   Prof. Dr. Theodor Ebert: Was würde Jesus zum Bombodrom sagen?  ♦  Helmut Weidemeier: Unsere Literaturgruppe   ♦  Dr. Ute Lampe: Frieden ist eine Herausforderung!

Die Broschüre kann hier als pdf-Dokument heruntergeladen werden >>>>

 

 

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn