Das Forum Crisis Prevention e.V. ist seit dem Jahr 2005 der rechtliche Nachfolger der Initiative PRO UNCOPAC. PRO UNCOPAC forderte die Einrichtung einer Kommission für Frieden, die ein besonderes Augenmerk auf Prävention und zivile Konfliktbearbeitung legen sollte.

Im Jahr 2005 richteten die Vereinten Nationen die Kommission für Friedenskonsolidierung ein. Dabei verzichteten die UN auf Präventions- und Frühwarnsysteme, da es diese Punkte betreffend von einigen UN-Mitgliedsstaaten Widerstand aus Angst vor Souveränitätsverlusten gegeben hatte.

Das Forum arbeitet für die Stärkung bestehender und die Entwicklung neuer internationaler Strukturen, deren Hauptzweck die Verhinderung kriegerischer Formen von Konfliktaustragung und die Eindämmung von Krisen ist.

Unter www.crisis-prevention.info können weitere Informationen abgerufen werden.

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn